www.BASTIANDEBUS.de




Alle News direkt per E-Mail!


BASTIAN DEBUS | Veranstaltungstechnik




STARTSEITE

PHILOSOPHIE

TEAM

CREW LOGIN

30.07.2010 • 1. GRAFSCHAFTER SONG FESTIVAL

Kein Rockfestival im Gewerbepark auf der Grafschaft, sondern Töne der ruhigeren Art mit Chansons, Jazz, Folk und New-Latin-Pop. Vier Stunden beste Unterhaltung von vier bekannten Ensembles: Katja Ebstein, Pe Werner, Ulla van Daelen Trio und zum Schluss menino, die musikalischen Lokal-Matadoren.
Sichern Sie sich Karten für den 10. September 2010 und seien Sie von 20.00 bis 24.00 Uhr bei der musikalischen Sternstunde auf der Grafschaft dabei.

Katja Ebstein
Die erfolgreiche Sängerin und Schauspielerin, die dreimal beim European Song Contest teilnahm und mit ihren Liedern wie "Wunder gibt es immer wieder" und "Theater" international Erfolg hatte, tritt beim Grafschafter Song Festival mit ihrem Pianisten auf. Mit Ihrem Mix aus Evergreens, Jazz und Chanson begeistert sie das Publikum und die Kritik, die ihr eine zeitlose und facettenreiche Performance bescheinigt. Katja Ebstein steht für anspruchsvolle Texte und Musik. Sie ist ein Garant für einen Liederabend der gehobenen Art.

Pe Werner
Pe Werner wird in Presseberichten oft als Songpoetin bezeichnet. In ihren öffentlichen Auftritten und Tourneen, die sie seit den 90er Jahren bis heute betreibt, trägt sie neben bekannten Balladen auch immer eigene Gedichte und Glossen vor, plaudert aus dem Nähkästchen und erzählt Musikergeschichten aus ihrem autobiografischen Buch Mehr als Kribbeln im Bauch. Aktuell tourt Pe Werner mit ihrem elften Album "Im Mondrausch". Ob Pop, Klassik, Jazz oder Chanson – Pe Werner zeigt wie souverän und leidenschaftlich sie sich in all den Stilen und Genres der Musik bewegen kann.

Ulla van Daelen
Time for Harp Ihre Konzerte sprühen vor Temperament. Ihr Publikum stellt immer wieder begeistert fest: "So haben wir die Harfe noch nie erlebt!" Ulla van Daelen, Solo-Harfenistin des WDR-Rundfunkorchesters, Komponistin und mehrfache Preisträgerin, hat mit "Classic-Folk-Jazz" ihren eigenen, unverwechselbaren Musikstil entwickelt. Ihre temporeiche und vielfältige Spieltechnik bedient sich der groovenden Elemente des Jazz, nippt am Folk und revolutioniert die traditionelle Art des Harfenspiels.

menino
Die Kultband menino, gegründet 1994 spielt rhythmische und sehr emotionale eigene Weltmusik mit brasilianischem Schwerpunkt. Mit hoher Virtuosität präsentieren die Musiker einen melodiösen Latino-orientierten Sound, bei dem kein Bein ruhig bleibt. Der markante Gesang in Brasilianisch und Englisch gibt dem mitreißenden Klangerlebnis eine ganz eigene Farbe. menino unterstützt seit Beginn brasilianische Straßenkinder über eine eigene Institution. 300 Konzerte auf 3 Kontinenten, 5 Alben, das Bundesverdienstkreuz und die Zusammenarbeit mit internationalen Stars zeugen von großem kulturellen und sozialem Engagement.

Hier erhalten Sie weitere Informationen:
http://www.song-festival.de/

[Zurück zur Übersicht]


nach oben ...
© 2008 - Bastian Debus. Alle Rechte vorbehalten. Home | Kontakt | Impressum


CALLBACK - Service Die ultimative Konfettikanone swr3.de Lampenstar.de | Helle Freude